SERVICEPOOL

WORKFLOW

WENN'S LÄUFT, DANN LÄUFT'S.

Gewusst wie, ist der halbe Weg zu einer erfolgreichen Produktion. Hier erfahren Sie alle nötigen Details für einen reibungslosen Workflow.

DOWNLOAD DATENBLATT

Zur besseren Übersicht Ihres Worklows stehen Ihnen hier unsere Hinweise in puncto Datenaufbereitung und -lieferung als PDF zur Verfügung.

Workflow


PROGRAMME

Illustrator CS6, Photoshop CS6, InDesign CS6, QuarkXPress 8.02, FreeHand MX. Dateien aus früheren Programmversionen können in Absprache mit der Grafik von vertical vision ebenfalls genutzt werden.

DATENFORMATE
eps, PDF X1 oder X3 (nur CMYK), tif, ai, indd, fh, qxd

MASSE
Bitte legen Sie die Daten im Format 1:1, 1:10, 1:25 oder 1:100 an, mit Beschnittzugabe bzw. Druckerweiterung, mind. 5 mm im Endformat.

SCHRIFTEN
Fonts bitte als separaten Schriftenkoffer den Druckdaten beifügen oder in Pfade konvertieren.

LOGO/SIGNET
Logos sollten optimalerweise in Vektor-Form vorliegen, um eine verlustfreie Transformation garantieren zu können. Ansonsten gelten die gleichen Vorgaben wie für Bilder (siehe unten).

FARBEN
Wir bitten um Zusendung von farbverbindlichen Proofs mit Ugra/Fogra Medienkeil, angefertigt von den gesendeten Daten und/oder entsprechende HKS oder Pantoneangaben. Reklamationen können nicht anerkannt werden, wenn diese Vorlagen nicht mitgeliefert werden. Ein zertifizierter Proof kann kostenpflichtig erstellt werden. Zudem müssen wir darauf hinweisen, dass nicht alle Druckverfahren alle Farbräume und Sonderfarben darstellen können. Wir beraten Sie gerne im Vorfeld.

BILDDATEN
Bilder entweder als TIF oder EPS mit nicht aktiviertem DCS und in CMYK ISO coated V2 (ECI) anlegen. Bei Interiordesign, Expoprints und Shopgestaltung sollte auf eine hohe Auflösung geachtet werden. Arbeitsfarbraum: ISO coated V2 (ECI). Andere Farbräume sind möglich. Profile bitte IMMER einbetten.

–  Auflösung siehe Tabelle (bezogen auf das Endformat)
–  bei anderem Skalierungsfaktor bitte unbedingt berücksichtigen

Druckgröße Betrachtungsabstand optimale Endauflösung
bis ca. 1 qm (100 x 100 cm) 1 - 6 m 150 - 200 dpi
bis ca. 5 qm (100 x 500 cm) 6 - 10 m 75 - 100 dpi
über 5 qm über 10 m 28 - 60 dpi

Ist die Datei nicht im Endformat angelegt sondern im Verhältnis 1:2 oder 1:10, ist mit einem Qualitätsverlust beim späteren Skalieren zu rechnen.

DATENTRANSFER
Sie können uns Daten auf CD/DVD (bitte deutlich kennzeichnen) oder per Mail (bis 15 MB) zusenden, gerne auch per Download-Link.
Nach Rücksprache können wir Ihnen einen Zugang zu unserem FTP-Server bereitstellen. Bitte darauf achten, dass keine Sonderzeichen oder Umlaute im Dateinamen verwendet werden. Diese Problematik können Sie durch Daten-komprimierung umgehen.

Für die inhaltliche Richtigkeit von gelieferten Daten übernehmen wir keine Haftung.

FRAGEN
Wenn Sie Fragen haben – wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

info@verticalvision.com